Navigation
Malteser Pinneberg

Sommer, Sonne, Ferienlager und Erdbeermarmeladenbrot

Malteser Bundesjugendlager war der Höhepunkt der Ferien

07.08.2018
Elf Barmstedter in der Pfalz: Die Teilnehmer und Mitgestalter des diesjährigen Bundesjugendlagers in Frankenthal/Speyer. Foto: Malteser Barmstedt

„R(h)ein ins Leben und ab in die P(f)alz“ hieß es vom 28. Juli bis zum 4. August für 700 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Frankenthal. Sie alle waren Teil des 36. Bundeslagers der Malteser Jugend, das dieses Jahr in der Diözese Speyer gastierte. Auch die Malteser aus Barmstedt nahmen mit elf Mitgliedern an der Veranstaltung teil. Sie waren als Teamer in den Bereichen Spiritualität, Platzdienst, Sicherheit, Technik und Sanität bzw. als Lagerleitung sowie auch als Teilnehmer mit dabei.
Das bunte Programm des Bundeslagers griff zum einen die regionalen Besonderheiten der Pfalz auf und ermöglichte den Teilnehmenden zum anderen auch einen Blick für die kleinen Dinge im Leben. Ein Elwetritsch (vogelähnliches Fabelwesen) mit dem Namen Tritschi begleitete die Lagergemeinschaft durch diese Woche voll regionaler Einschläge und Kleinigkeiten zum Glücklichsein.
Von genau diesen kleinen Dingen sprach auch das diesjährige Lagerlied, das schnell in aller Munde und Ohren war. Dazu gehören im Zeltlager natürlich das Singen am Lagerfeuer, neue Freunde finden, alte wiedersehen und auch ein frisch bestrichenes Erdbeermarmeladenbrot.
Die großartige Atmosphäre des Lagers spürten nicht nur die Teilnehmenden aus Barmstedt. Auch die Gäste beim Abschlussgottesdienst wurden von der ausgelassenen Stimmung im großen Ferienlager angesteckt. „Ich freue mich sehr euch in diesem Bundeslager zu besuchen und in so viele glückliche Gesichter zu sehen. Mit diesem Halstuch fühle ich mich jetzt wirklich als Teil dieser coolen Truppe,“ bedankt sich der neugewählte Präsident der Malteser Georg Khevenhüller bei der Lagergemeinschaft für die Einladung zur größten Veranstaltung der Malteser Jugend in Deutschland. Nach einer Woche voller Spiele, Ausflügen in die Pfalz, Singerunden und Abenden am Lagerfeuer hieß es für die Teilnehmenden Abschied zu nehmen. Durch die feierliche Übergabe des Feuerstabs an die nächste Lagerleitung können die Malteser Jugendlichen sich aber schon jetzt auf das kommende Bundeslager, die Wilde Wiese, freuen.

Die Malteser Jugend ist die lebendige Gemeinschaft von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Malteser Hilfsdienst e.V. Als eigenständiger Dienst des Gesamtverbandes setzen wir den Leitsatz der Malteser „Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen“ in jugendgemäßer Weise um und macht ihn erlebbar. Auf der Grundlage des christlichen Glaubens und Menschenbildes stellen wir die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den Mittelpunkt und setzen auf ganzheitliche Förderung und Forderung. Die jungen Menschen sollen sich in unserem Verband um ihrer selbst willen angenommen und willkommen fühlen.

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE5037 0601 2012 0122 4027  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7